Garten

Nanu, wer bist denn du ??? ...mehr HIER

Wildes blühen...mehr HIER

Gespinstmotten...mehr HIER


Rotklee...mehr HIER

Unkraut im Rasen...mehr HIER

Schachbrettblume...mehr HIER


Pflanzenporträt Wiesen-Bocksbart...mehr dazu HIER

Höhenmeter...mehr dazu HIER


Rosenzeit...mehr dazu HIER

Es kreucht und fleucht...mehr dazu HIER

April 27. 2016... mehr dazu HIER

Farbenpracht im Juli 2013...mehr dazu HIER




Blütenschleier Juli 2013... mehr dazu HIER

Tausendschön/ Bartnelken Juni 2013.. mehr dazu HIER

Die Farbe "lila"... mehr dazu HIER    Juni  2013






Vorher/nachher 2013...mehr dazu HIER




Garten im Frühling 2013... mehr dazu HIER




 Garten-Impressionen Juli 2012...

"IMPRESSIONEN aus Fauna und Flora"


Hybride-Lilien kompiniert mit Zitronenmelisse

"hoher Besuch" hat sich auf der"fetten Henne Sedum" angesagt :-)

ein Meer an rosa Blüten, da muss sich das kleine Engerl ja wohl fühlen.. :-)

und weiter geht der rosa Traum, aber diesmal in der Form von Pfingstrosen...

jedesmal wenn ich an diesen Kletterrosen vorbei gehe muss ich daran schnuppern, die duften einfach soooo himmlisch :-)

Das kleine Vögerl hat sich ein passendes Versteck ausgesucht, zwischen der "Fetthenne SEDUM REFLEXUM" links und der "Fetthenne PHEDIMUS ELLACOMBEANUS" rechts, scheint es sich in Sicherheit zu wiegen.... :-)

Wie man unschwer erkennen kann, tendiere ich sehr stark zu "Keramikfröschen".. :-)

was es da wohl zu grinsen gibt... ;-)

eine einzige Blüte, aber dafür ist die wunderschön und sie riecht so herrlich nach Zitrone...

Die Hauswurz steht in voller Blüte....


Der Sonnenhut( gehört zur Pflanzengattung Echinacea) streckt sich der Sonne entgegen……


Laut Gärtner sollte diese Scharfgarbe in einem satten rot blühen, nur meine zeigt sich von weiß bis hin zu Pinktönen… na ja mal sehen was noch daraus wird. :-)

Da die Clematis nicht gerne alleine steht ,hat sie im Magnolienstrauch einen „Partner“ gefunden. Der Strauch bietet ihr genug Möglichkeiten um sich an ihm festzuhalten und empor ranken zu können. Nach der Devise>>>> der Sonne entgegen !

Die unerträgliche Hitze und die anhaltende Trockenheit hindert die Ringelblume (Calendula officinalis) nicht daran, sich weiterhin von ihrer schönsten Seite zu zeigen.....

Man kann es schlichtweg als  als „Laune der Natur“ bezeichnen, denn das es blaue Kornblumen gibt ist mir durchaus bewusst, nur in rosa hatte ich bis Dato noch keine gesichtet. Jetzt aber  blühen sie in meinem Garten, ausgesät im Frühjahr unter der Bezeichnung  „Wiesenblumen“…

Der Froschkönig hält Ausschau nach weiteren Blüten, aber es sieht ganz danach aus, dass er noch viiiieeellll Geduld brauchen wird :-)

Zinnien-Impressionen....

Der Herbst zieht ins Land und mit ihm die schönen "Astern".....die Farben leuchten in Natura noch viel-viel intensiver/ schöner...


Kommentare:

  1. Ich schreibe hier nochmal. Ich habe mich hier umgesehen, du bist ja ein Kreativwunder, deine Grannys sind so toll, ich habe mir vorgenommen jetzt endlich häkeln zu lernen.
    Dein Garten, und deine Bastelprojekte, alles sehr interessant.

    Danke, dass du nun auch meine Leserin bist, ich freu mich wie Bolle.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Pflanzenfotos, liebe Anna, ich habe mir alle vergrößert angeschaut. Die Pfingstrose ist ja der Knaller mit so vielen Blüten. Und solch eine dunkle Akelei habe ich noch nie gesehen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar und möchte mich dafür ganz lieb bei Euch bedanken !
Je nachdem wie es meine freie Zeit zulässt versuche ich alle Kommentare hier zu beantworten, doch bitte habt Verständnis wenn ich das einmal nicht tue oder ich einmal etwas übersehen habe.

Schön so viele nette Leser zu haben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...