30. Dezember 2011

Jahresausklang

Wenn ich auf mein Jahr 2011 zurückschaue, dann war es geprägt von Höhen und Tiefen, von Befreiung und Loslassen und vorallem das Gewinnen von Neuem. Das Gefühl, die alten Themen endgültig abgeschlossen zu haben, ist wundervoll und erstaunlich zugleich.
Als ich mit diesen Blog im Juni 2011 begann, habe ich überhaupt nicht damit gerechnet, dass in so einem Projekt so viel an Arbeit investiert werden muss. Nur Die Mühe hat sich für mich auf alle Fälle gelohnt. Ich freue mich natürlich riesig über das steigende Interesse an meinem Blog und das dadurch auch die Leserschaft zu nimmt!
So möchte ich euch von Herzen "Danke" sagen, für eure Treue und Begeisterung, und für  die vielen herzlichen  Worte.
Euch allen wünsche ich einen feinen Jahresausklang, eine guten Rutsch ins Jahr 2012 und mögen alle Wünsche und „Vorsätze" in Erfüllung gehen. Aber das allerwichtigste, bleibt gesund den sonst wird alles andere „Unwichtig“ !!!! 

EURE ANNA 




27. Dezember 2011

Rollkragen/Zopfmuster-Pullunder

Bevor sich das alte Jahr zu Ende neigt, habe ich es doch noch geschafft, meine „In Arbeit“ Liste  bis auf zwei Projekte zu minimieren. Dem Zopfmuster-Pullunder habe ich einen Rollkragen verpasst, das Bündchen nicht wie gewöhnlich von unten nach oben, sondern im Querweg gestrickt. Im Großen und Ganzen gefällt mir das fertige Projekt ganz gut, nur mit der Woll-Qualität bin ich nicht zufrieden. Die Maschen ergeben beim Stricken kein gleichmäßiges Maschenbild und das stört mich. Nur was das ganze wieder Wett macht, er fühlt sich ungemein weich an und vor allem ist der Pullunder kuschelig warm. :-)



22. Dezember 2011

Frohe Weihnachten


Vier Kerzen brannten am Adventskranz. Es war ganz still. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen. Die erste Kerze seufzte und sagte: „Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht.“ Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: „ Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.“ Ein Luftzug wehte durch den Raum und die zweite Kerze war aus.

Leise und sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort. „Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie liebhaben sollen. „ Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: „ Aber, aber Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein !“ Und fast fing es an zu weinen. Da meldete sich auf die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: „Hab keine Angst ! Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung !“
Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen Lichter wieder an.

In diesem Sinne  wünsche ich euch allen ein gesegnetes - besinnliches Weihnachtsfest und erholsame Festtage.

FROHE WEIHNACHTEN!!!


21. Dezember 2011

Starburst New Millenium-Granny

Starburst New Millenium- Granny gesehen bei „Loretta Schepp“. Die Anleitung ist in englischer Sprache geschrieben und sobald ich ein paar ruhige Minuten habe, werde ich  dieses hier und das „Geometric-Granny“ übersetzen –niederschreiben und hier reinstellen. Für dieses Jahr ist das mein letztes Granny, aber für 2012 habe ich noch so manches in petto , dass ich euch natürlich nicht vorenthalten werde.



20. Dezember 2011

Geometric-Granny

Es fasziniert mich immer wieder aufs Neue, wie groß die Auswahl an Grannymotiven doch ist. Folgendes Granny gehört meiner Meinung nach zu den spektakulären. Beim ersten hingucken könnte man meinen es besteht aus zwei Dreiecke die zusammen gefügt wurden, dem ist aber nicht so. Es wird schlichtweg in Runden gehäkelt und einzig und allein der Farbwechsel ist für die geometrische Form die dadurch entsteht, verantwortlich. Gesehen habe ich dieses Granny bei „Donna Mason-Savara“ und da Ihre Anleitungen kostenpflichtig sind, habe ich also versucht es ohne jegliche Anleitung nach zu häkeln. Und siehe da, es ist mir gelungen.. *Schulterklopf* :-)



19. Dezember 2011

Wollreste-Verwertungkissen


Meine „In Arbeit“ Liste wird auch immer kleiner, mein „Wollreste-Verwertungskissen“ ist auch  endlich  fertig  und das freut mich natürlich  ungemein. In Zukunft werde ich es unterlassen, so viele Projekte gleichzeitig anzufangen, da kann die Versuchung noch so groß sein :-).. immer eins nach dem anderen…… :-)


18. Dezember 2011

Grandma´s Heart Granny

Ich war mal wieder auf Weltreise und habe dabei folgendes Granny bei "Carola Wijma" gefunden. Sie stellt uns auch die nötige Anleitung zum Granny zur Verfügung. 


Begrüßen möchte ich aufs herzlichste meine neue Blogleserin "kreativgeschichten". Schön dass du mich gefunden hast. Freue mich sehr!

Liebe Grüße
Anna

17. Dezember 2011

Kerze

Kerzen, eine Augenweide.
Wärmt an kalten Tagen.
Nimmt dem Herzen manches Leide.
Löst so manche Fragen.



Wünsche Euch allen ein feines-besinnliches Adventswochenende ohne Stress und Hektik !! Mit Lieben Grüßen Eure AnnA


16. Dezember 2011

Ajourmuster-Strickjacke

Eigentlich sollte es ja ein "Herbsthighlight" werden *grins* nur leider kam dies und das und jenes dazwischen und somit wurde es eben ein "Winterhighlight" :-)!! 


Die Knöpfe aus Perlmut und silbernen Glitzerrand machen das Jäckchen erst perfekt.



12. Dezember 2011

Norfolk-Granny

Im Original nennt sich das folgende Granny "on the huh" und ist eine Dialektform aus Norfolk, Bundesstaat Virginia an der USA-Ostküste, was so viel bedeutet wie- nicht gerade, schräg.... gefunden habe ich es bei „tigerbee“.. es hat mir sehr gut gefallen also gleich übersetzt und nachgehäkelt.. Anleitung hier…..


10. Dezember 2011

Engel



Die Engel, die haben gesungen,

dass wohl ein Wunder geschehe.

Da kamen die Hirten gesprungen

und haben es angesehn.

Die Hirten, die will es erbarmen,

wie elend das Kindlein sei.

Es ist eine Geschichte für die Armen.

Kein Reicher war nicht dabei.

Ludwig Thoma

 Wünsche all meinen Bloglesern ein feines Adventswochenende !! Eure AnnA

7. Dezember 2011

Japan

War mal kurz in Japan und habe auf meiner Entdeckungsreise  diese schönen Häkeleien entdeckt. Sie haben mir so gut gefallen, dass ich sie einfach in ein Granny umgewandelt habe. Die Muster sind ganz einfach nachzuhäkeln und wie ich finde, sehen sie auch toll aus. Das erste habe ich schlichtweg "Flowerpower-Granny" und das zweite "Windrad" getauft!!! Die erste Anleitung findet ihr hier…. und die zweite hier.


5. Dezember 2011

Nikolo

Du Nikolo mit langen Bart
Du machst ein ernst Gesicht
Es ist ja schon so Deine Art
Drum fürchten wir uns nicht.
Du warst gewiss auch einmal klein
Ist freilich lang schon her.
Da weißt Du doch, stets brav zu sein,
Ist doch ein bisschen schwer!
Da ist viel lieb und Sonnenschein
Drum bitte gib uns Deinen Segen.
Der uns begleiten soll auf allen unseren Wegen. 


4. Dezember 2011

Baumstammkrippe

Wie man unschwer erkennen kann, bin ich ein großer Fan von „Naturbastelmaterialien“!
Die Idee eine „Baumstammkrippe“ zu basteln schwirrte mir ja schon länger im Kopf rum, nur scheiterte es letztendlich an der Umsetzung. Der Grund dafür, dass aushöhlen des Baumstammes ist keine Frauenarbeit (jedenfalls nichts für mich) Schlussendlich hat sich ein männliches Familienmitglied sich meiner angenommen und mir diese Arbeit mit Bravour abgenommen *freu*. Der Rest war dann ein reines Kreativ-Spiel!! Mittlerweile sind die „Baumstammkrippen „auch schon verschenkt. Die  Begeisterung und Freude ist groß, was mich natürlich ungemein freut, wenn meine Basteleien großen Anklang finden!

So meine lieben Blogleser, ich wünsche Euch allen einen besinnlichen- feinen 2 Advent -habt es fein  Eure AnnA


Möchte noch meine neuen Blogleserinnen  begrüßen: Raphaela "Blumenbunt"-- Nina " o meer pensamento viaja" -- Sabine "Streuterklamotte" --  Mariya "Mariya´s Needlework" und Barbara"Dachschaden" !!! Freue mich sehr das ihr hier seid !! :-)

2. Dezember 2011

Deko

Manchmal haben lange Wartezeiten beim Arzt auch was Gutes an sich. Man hat dann ausreichend  Zeit um sich diverse Zeitungen durchzusehen  die in Warteräumen ja in Massen vorhanden sind. Das gute dabei ist, man kann durchaus auf so manchen Bastel  bzw  Deko Tipp stoßen. Ich hätte ja nur zu gern die ein oder andere Seite rausgerissen , nur war das leider nicht möglich, zu viele Menschen auf engsten Raum :-))))) also was macht man in so einem Fall: das Objekt der Begierde gut einprägen und sobald es geht in die Tat umsetzen. Gesagt-getan und wie ich feststellen muss, ist meine Deko noch um einiges besser geworden ;-  Alles was ihr dafür braucht ist : große Föhrenzapfen, getrocknetes Moos,Bastelleim, bunte Dekostreusel, passender Untersetzer und Spielzeugtiere...


30. November 2011

Bodenvase

Scherben sollen angeblich Glück bringen, zählt das auch bei Einrissen im Glas denn so ein Quäntchen Glück könnte ich sehr gut gebrauchen, aber nun gut… bei der Reinigung meiner Bodenvase habe ich das Glas wohl ein wenig zu fest poliert, denn wie aus dem nichts waren plötzlich Risse da. Was also tun? Wegwerfen??? Nein dazu war das gute Ding zu teuer, also heißt es mal wieder kreativ zu sein. Mit der „Crackle-Technik“ haben sich die Einrisse sehr gut wegkaschieren und zugleich reparieren lassen und aus einer einfachen Bodenvase ist eine extravagante entstanden. 


29. November 2011

Waterrings-Granny

Habe dieses tolle  Granny auf einer spanischen Seite gesehen. Leider war die Anleitung auch auf Spanisch und das zu übersetzen war alles andere als einfach. Aber wie heißt es doch so schön: Geduld bringt Rosen und in meinem Fall ein :“Waterrings-Granny“! Anleitung hier…..


26. November 2011

Adventgesteck


Heuer soll es mal kein Kranz sein, es ist ein Adventgesteck geworden  und das ohne jeglichen Schnick-schnack , sondern ganz simple und schlicht gehalten. Die Natur gibt so viel an Bastelmaterial her und es macht viel Freude, diese Materialien auch zu verarbeiten. 

Ich wünsche Euch allen eine Schöne-besinnliche-stressfreie  und feine Adventszeit mit herzlichen Grüßen Eure AnnA

PS.  Meine neue Blogleserin „Klaudias-kreative-world“ begrüße ich aufs herzlichste. Es freut mich sehr, dass auch Du in meiner kleinen kreativen Welt Platz genommen hast :-)


24. November 2011

Kugelkranz

Bei einer unserer letzten Shopping-tour, sah ich in einer namhaften Geschenkeboutique einen ganz tollen „Kugelkranz“. War total fasziniert von dem Teil, war auch schon so gut wie gekauft, nur als ich das Preisschild sah, legte ich ganz dezent das gute Teil wieder zurück. Ich gebe doch kein Vermögen für Weihnachtsdeko aus!!!! Nur der Kranz hat mich so fasziniert, dass ich nicht anders konnte, als mir selbst einen zu basteln und zwar so, wie ich ihn mir vorstelle. Mir persönlich gefällt der fertige Kranz noch besser, als das sündteure Teil in der Geschenkeboutique! (in der Realität sieht er noch um einiges schöner aus :-))


22. November 2011

Hier kommt Fritziii :-)

Immer auf der Suche nach was fressbaren, tummelt sich „klein Fritzi“ in den frühen Morgenstunden im Geäst herum. Da auch ein frecher Spatz nicht frieren mag, hat er sich einen Schal und da die Weihnachtszeit vor der Tür steht,  sogar eine rote Zipfelmütze übergezogen.

Die Anleitung für diesen süßen Spatz findet Ihr ebenso in der" LENA-Zeitschrift Nr.12"


Aufs  herzlichste begrüßen möchte ich meine neuen Blogleserinnen „lauristern“ und „Bioblog-Weissig“. Schön das Ihr mich gefunden habt. Wünsche Euch viel Spaß in meiner kleinen kreativen Welt.


21. November 2011

Tannenbäumchen

Dieses Tannenbäumchen habe ich in der „LENA-Zeitschrift“(die besten Ideen zum Selbermachen)  Nummer 12 gesehen und sogleich ausprobiert. Für die Weihnachts-Paspartout-Karte für meinen Geschmack  eine Spur zu groß, aber  vielleicht als Titelbild für eine Menükarte, oder als Bild eingerahmt an die  Wand so wie ich es  machen werde.... Gehäkelt habe ich das Tannenbäumchen mit einem dunkelgrünen-gold Lurexgarn Stärke 10 verziert mit rot und goldenen Perlen… 


20. November 2011

"Farn-Granny"


Ein weiteres Granny  gesehen im weiten www. Und gleich nachgehäkelt. Angegeben sind Doppelstäbchen, ich habe die einfachen verwendet und auch die letzte Reihe habe ich nicht originalgetreu gehäkelt , sondern ein klein wenig umändert. Wie man es dann schlussendlich macht, ist jedem selbst überlassen.  Die Anleitung findet Ihr hier.......Gutes Gelingen wünsche ich Euch !!!!! 


19. November 2011

Rund um´s Holz


So viele neue Blogleserinnen  an einem Wochenende zu bekommen, wow, ich bin total überwältigt. Ihr habt mir damit unbewusst ein schönes Geburtstagsgeschenk bereitet :-)))!! Und somit begrüße ich aufs herzlichste: ****** Katrin´s Nadelwelt ****** / SylviaS  / wollsucht_  Kreativ  / creawolle/ tinasstrickkiste/ wollmaus-claudia/ Fratzi`s Bastelseite und Brigitte Linow. Die Freude dass Ihr gekommen  und auch geblieben  seid, ist groß! Wünsche allen eine schöne Zeit auf meinem Blog!



In den letzten Tagen musste ich mich mal wieder an der Dekupiersäge „austoben“ :-) und da „Lars & Lena“ unbedingt ein geeignetes Plätzchen brauchen, habe ich ihnen eine kleine Bank gezaubert“. Lars & Lena“ bestehen aus einem Holzkegel, die Kleidung aus Strickschläuchen und ebenso die Mützchen. Sehen doch total nett aus, die beiden auf dem Holzbankerl :-)



Uuuunnnnddd.......... In einer guten Woche ist der erste Advent und Schnee ist weit und breit keiner in Sicht! Wie soll bei strahlendem Sonnenschein ohne auch nur die winzigste Wolke am Himmel dazu blühendem Löwenzahn der doch im Frühling aktiv ist :-) Weihnachtsstimmung aufkommen?? Die einzigste Ausweichmöglichkeit, ich wechsle von der Sonnenseite auf die Schattenseite, da liegt wenigstens Raureif ..*grins* und der passt sich wenigstens der Jahreszeit an.. ja ja, die sogenannten „Launen der Natur“!

15. November 2011

Taufkerze


Wozu teures Geld für eine fertige Taufkerze ausgeben, wenn man mit wenig Bastelmaterial und Fantasie, sich doch ein „Unikat“ schaffen kann, so wie man es sich vorstellt, bzw haben möchte. Aber seht doch selbst…



Weiteres  möchte ich ganz herzlich  meine neuen Blogleserinnen „Annilopen-Diary“ und "Stiny´s-Kreativblog" begrüßen.  Schön das auch Ihr in meiner“ kleinen kreativen Welt“ Platz genommen habt ;-)





13. November 2011

X-mas Granny


Ein weiteres Granny für die Weihnachtszeit. Den Stern gesehen in der" Zeitschrift Lena spezial/ Häkelmodelle für Advent und Weihnachten"  und von mir umgewandelt zum Granny ;-) 



Auf herzlichste Begrüßen möchte ich meine neuen Blogleserinnen > Sonja "Sonja´s Kreativ-Koffer" und Sandra "Handarbeitszauber" . Ich freue mich sehr das Ihr mich gefunden habt und auch geblieben seid :-) 


10. November 2011

Schneemänner

Wenn  die vorherrschenden Temperaturen eher dem des Frühlings entsprechen, der November weder kalt noch grau erscheint ,sondern mit strahlendem Sonnenschein und  in den buntesten Farben und vor allem die“ weiße Pracht „noch auf sich warten lässt, dann muss man eben ein wenig nachhelfen, dass es langsam aber sicher Winter wird.:-) indem das man sich den „Schneemann“( in meinem Fall die „Schneemänner“ :-))) einfach mal  so gehäkelt und mit den passenden Accessoires geschmückt…..


8. November 2011

Willkommen

heißen möchte ich aufs herzlichste meine neuen Blogleserinnen > "Anca", "NähMa" und "Traudi" (Gartendrossel). Die Freude das auch Ihr in meiner "kleinen Welt" Platz genommen habt, ist groß! Seit lieb gegrüßt   AnnA

7. November 2011

Stern-Granny

Ein weiterer "Stern" umgewandelt zu einem Granny. Allmählich packt mich das Granny-Entwurf-Fieber..:-)

6. November 2011

Weihnachtsstern/ Granny

Habe mich mal wieder ein wenig in Eigenkreationen entwerfen probiert( einen schlichten Weihnachtsstern umgewandelt zum Granny), da mir für alles andere irgendwie die Muse fehlt. Man könnte es auch als kreativen "Durchhänger" bezeichnen. Bin mir aber ganz sicher, dass meine angefangenen Arbeiten mit Gewissheit nicht davon laufen , sondern geduldig auf eine Fertigstellung warten werden.:-) Anleitung hier....

5. November 2011

Zur Geburt


In Österreich ist es vieler Ortes Brauchtum, dass  die angehende Taufpatin  nicht nur dem neuen Erdenbürger Geschenke bringt, nein, sie beschenkt auch die Kindesmutter und das in Form eines „Semmelkorbes“. ( Sind zwar keine Semmeln drinnen, sondern lauter Briochebäckereien ) Soll symbolisieren, dass die Mutter nach der anstrengenden Geburt wieder schnell zu Kräften kommt.  Bei diesen herrlichen Leckereien dürfte das ja kein Problem sein ;-)


 mit wenig Material und genug Fantasie sind unter anderem diese 2 "Mitbringsel" entstanden...  :-)


1. November 2011

Lebkuchenhäuschen"gehäkelt"

Nun ist es endlich fertig geworden. Hätte mir nicht gedacht, dass in  einem kleinen Häuschen soviel Arbeit steckt.Nichts desto trotz ist es nett



Auf Grund aktueller Urheberrechtsverletzungen meiner Anleitungen bin ich nicht mehr bereit noch weiterhin Anleitungen zu versenden !!!

30. Oktober 2011

Amigurumi

Bin zur Zeit ganz auf „Lebkuchen“ eingestellt  :-) Meine allerersten- selbstentworfenen„Amigurumi“ und das in Form eines „Lebkuchenweibchens-Männchens“… Ich habe einfach drauf los gehäkelt, die Fantasie bei der Ausschmückung spielen lassen und siehe da......... Es ist sicherlich noch das ein und andere verbesserungswürdig, aber für den Anfang bin ich recht zufrieden damit.



Fisherman´sRing Granny

Hab im weiten www.mal wieder was tolles gefunden, dass ich sogleich ausprobieren musste. Übersetzt, nachgehäkelt und das ist das Ergebnis. Anbei der Link!

29. Oktober 2011

Acrylbild

Ein einfacher Keilrahmen, viel schwarze Acrylfarbe, ein wenig Fantasie und schon entstehen tolle Gemälde :-)

Herzlich willkommen heißen möchte ich meine neuen Blogleserinnen " Sonja´s - Gestricksel" und "Schachtelchen" , ich feue mich sehr, dass Ihr hier seid!

27. Oktober 2011

Begrüßung & Blog


Zu allererst möchte ich Dich“ Heike ( heikes-hobbymasche)“  und Dich“ Nadelmasche“ in meiner kleinen- kreativen Welt aufs allerherzlichste willkommen heißen. Schön das auch ihr zu mir gefunden habt :-)

26. Oktober 2011

Kettenglied-Granny

Habe mich mal wieder ein wenig im Grannymuster häkeln probiert. Ich finde ist mal was ganz anderes und sieht auch interessant aus. Der Farbwahl sind hier keine Grenzen gesetzt und wer Interesse hat, die Anleitug dafür gibts hier....

Babyschühchen

.. und im zarten Pastellgelb sind die nächsten "Schühchen" fertig. Die Grundanleitung habe ich von hier... Ein herzliches Dankeschön an Uschi für diese einfache aber dennoch tolle Anleitung!
... und dieses Paar habe ich gehäkelt.. mit den Büschelmaschen sehen die Schühchen auch ganz niedlich aus. Die Häschen sind ein Eigenentwurf, ich finde, fürn Anfang sind sie mir ganz gut gelungen :-)




... ja wenn sie doch so niedlich sind..:-) der Kreativität sind bei diesem"Gestricksel" keine Grenzen gesetzt, es werden bestimmt noch ein paar weitere folgen :-).. Angaben zur Wolle sind in der Rubrik "Stricken" zu finden...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...